10 inspirierende Webseiten, die Du kennen solltest 

Dieser Blog beschäftigt sich ja neben dem selbst machen (DIY- und Bastel-Themen) und dem selbst entdecken (Reisen und Entdeckungen) auch mit dem Thema selbst finden. Seit einigen Jahren lese ich mittlerweile schon regelmäßig Bücher und Webseiten zu den Themen Selbstverwirklichung, Selbstfindung, Persönlichkeitsentwicklung, Achtsamkeit und wie man generell zu einem glücklicheren, zufriedeneren und bewussteren Leben finden kann. In diesem Blogbeitrag möchte ich Euch zehn Blogs vorstellen, die mich in den letzten Monaten und Jahren auf dieser Reise begleitet haben. Ich hoffe, sie werden Euer Leben ebenso bereichern, wie sie meines bereichert haben.

1. My Monk

Screenshot Website: www.mymonk.de
Die Seite „My Monk“ kennt wohl fast jeder, der sich schon einmal näher mit Themen wie persönliche Weiterentwicklung, Selbstverwirklichung oder Achtsamkeit beschäftigt hat. Tim heißt der Gründer und er hat mittlerweile mit rund 600.000(!) Besuchern pro Monat und über 160.000 Facebook-Fans ein richtiges kleines Selbsthilfe-Imperium aufgebaut. Ich lese immer wieder gerne auf My Monk, weil in jedem Beitrag, wie ich finde, einfach wahnsinnig viel Herzblut steckt. Egal, wie viele Artikel ich auf My Monk bereits gelesen habe, ich kann auch aus jedem neuen Artikel wieder etwas für mein Leben und meinen Alltag mitnehmen. My Monk bietet auch zahlreiche E-Books, Hörbücher und Kurse an. Mittlerweile schreiben auch viele tolle Gastautoren Artikel auf My Monk, wie zum Beispiel Mischa Miltenberger  „Wege aus der Angst“.

Persönlichkeitsentwicklung Website My Monk
Bildquelle: www.mymonk.de

2. Curse 

Screenshot Website: www.curse.de
Die meisten von Euch werden „Curse“ –  mit bürgerlichem Namen Michael Kurth – bis jetzt nur als Musiker kennen. Jetzt hat er jedoch auch einen Podcast mit dem Titel „Meditation, Coaching & Life“ im Programm. Ich bin vor Kurzem auf den Podcast gestoßen und war sofort begeistert. Curse hat eine super angenehme Stimme – nahezu perfekt für Podcasts 🙂 – und wirklich gute und hilfreiche Tipps. Der Rapper, Buddhist und ausgebildeter Systemischer Coach spricht dort über Dinge, die ihn bewegen und die sein Leben bereichert haben. So hat er zum Beispiel schon Podcasts zu den Themen Visionsfindung, Selbstheilung durch Entspannung, Kreativität und Problemlösung sowie Entscheidungsfindung aufgenommen. Hört doch gerne mal rein, es lohnt sich in jedem Fall!

Bildquelle: www.curse.de

3. Fräulein Stressfrei

Screenshot Website: www.fraeulein-stressfrei.de
„Fräulein Stressfrei“ ist der Name des Blogs von der lieben Anna, den ich erst kürzlich durch Pinterest entdeckt habe. Der Blog ist noch recht neu und hat es mir vor allem deshalb angetan, weil er so erfrischend anders ist als viele andere Blogs. „Man muss aufpassen, dass man sich nicht in diesem Online-Strudel aus durchgestylten InstagramFeeds, Fashiongurus und Beautybloggern verliert“, meint Anna. Deshalb schreibt sie genau über das, worüber sonst (fast) keiner schreibt: das ganz normale Leben. Und warum es eigentlich ganz ok ist, ohne höher, schneller und weiter einfach nur „normal“ zu sein. Ihr Blog stellt das Thema „Stress“ auf einfache Art und Weise und dar und bietet eine lockere Sammlung von Informationen zum Thema Stressbewältigung.

Bildquelle: www.fraeulein-stressfrei.de

4. Tellyventure

Screenshot Website: www.tellyventure.com
Auch den Blog „Tellyventure“ von Christin besuche ich sehr gerne. Der Name des Blogs setzt sich zusammen aus dem englischen (to) tell = „erzählen, berichten“ und adventure  = „Abenteuer, Erlebnis“. Christin schreibt nach eigenen Angaben vor allem über „wilde Abenteuer“, „bunte Inspiration“, „echte Lebensfreude“, „tägliche Achtsamkeit“, „interessante Menschen“ und „den Zeitgeist unserer Generation“. Ihre Blogartikel sind super inspirierend und regen zum Nachdenken und reflektieren an. So hat sie zum Beispiel in einem ihrer Artikel 100 Fragen zusammen getragen, die man sich mindestens einmal im Leben gestellt haben sollte. Wer noch mehr privates über Christin erfahren möchte, findet zum Beispiel in diesem Artikel, 25 private Fakten über die Bloggerin.

Bildquelle: www.tellyventure.com

5. Mindhelp

Screenshot Website: www.mindhelp.de
Der Blog „Mindhelp“ besteht aus einem sehr ungleichen Duo: Maren und Daniel. Die Psychologin und der Wirtschaftsinformatiker haben sich zusammengetan um „Wissen, Verständnis und Akzeptanz an möglichst viele Menschen weiterzugeben“. Auf Ihrer Website gibt es einen Blog, auf dem die beiden zum Beispiel spannende Beiträge zum Thema Angst oder Life Hacks veröffentlichen. Sie erklären Dir unter anderem, wie Du Deine Überzeugung, nicht gut genug zu sein, auflösen kannst oder wie Du mit einer einfachen Übung beginnen kannst, Dir selbst beizustehen. Außerdem bieten die beiden einen Online-Kurs und Online-Coaching an.

Bildquelle: www.mindhelp.de

6. Lebensbeat

Screenshot Website: www.lebensbeat.com
Ein weiterer Blog, der immer wieder schöne und inspirierende Blogartikel bereitstellt ist der Blog „Lebensbeat“ von Janina. Hier bloggt die 21-jährige Münchnerin regelmäßig über ihre Gedanken, ihren Alltag, schöne Orte und alles, was sie sonst noch so begeistert. Ich finde Janina schreibt sehr authentisch, ehrlich und lebensnah, viele werden beim Lesen ihrer Beiträge verständnisvoll mit dem Kopf nicken, denn die Themen, über die sie schreibt, die Dinge, die ihr durch den Kopf gehen und die Fragen, die sie sich stellt, kennen wir alle. So erzählt sie uns in dem Blogbeitrag „Perfektes Leben? Nein, danke!“ warum es reicht ein „Normalo“ zu sein oder gibt in dem Beitrag „10 Tage, 10 Ziele“ konkrete Tipps für einen Neustart.

Persönlichkeitsentwicklung Website Lebensbeat
Bildquelle: www.lebensbeat.com

7. Dein bestes Ich

Screenshot Website: www.deinbestesich.com
Auf dem Blog „Dein bestes ich“ gibt es immer wieder neuen Input und Motivation von Christo. Mittlerweile ist „Dein bestes Ich“ Titel eines Buches und eine eingetragene Marke, unter der Christo unter anderem Vorträge und Coachings anbietet. Ihm geht es dabei vor allem um das Machen: „Ich bin überzeugt davon, dass unser bestes Ich macht. Und zwar das, was es kann. Mit dem, was es hat. Dort, wo es ist. Wenn wir auf den perfekten Moment oder die perfekte Lösung warten, ziehen das Leben und mit ihm die wunderbarsten Chancen an uns vorbei.“ Deshalb ist es laut Christo unter anderem wichtig, Entscheidungen zu treffen, Risiken einzugehen, Ziele in den Fokus zu stellen und authentisch nach Veränderung zu streben. Ich mag Christo vor allem auch wegen seines inspirierenden Instagram Accounts. Hier gibt es immer wieder motivierende Zitate und tolle Bilder. Schaut doch dort mal vorbei. Über 12.000 Follower können sich nicht irren ;-).

Persönlichkeitsentwicklung Website Mein bestes Ich
Bildquelle: www.deinbestesich.com

8. Absichtlich leben

Screenshot Website: www.absichtlich-leben.de
Auch der Blog „Absichtlich leben“ von der lieben Marina hat es mir angetan. Mit ihrem Blog will sie Menschen dazu inspirieren, sich selber besser kennen und lieben zu lernen und damit anzufangen, ihre Träume zu verwirklichen. Wenn Ihr wissen wollt, welche vier Fragen Ihr Euch stellen solltet, um lebensverändernde Entscheidungen zu treffen oder warum Ihr unglücklich seid und wie Ihr das ändern könnt, seid Ihr auf Marinas Blog richtig. Wenn Ihr den Blog von Marina noch nicht kennt, legt auch die Bloggerin vor allem folgende vier Artikel ans Herz: Was bedeutet es, sich selbst zu lieben?Der wahre Grund für all deine ProblemeWie gut kennst du dich selbst? und Entscheide dich dafür, glücklich zu sein!

Persönlichkeitsentwicklung Website Absichtlich Leben
Bildquelle: www.absichtlich-leben.de

9. Muthafen

Screenshot Website: www.muthafen.de
Der neunte Blog, den ich sehr liebe und der mich mit seinen handgeschriebenen Zitaten immer wieder sehr berührt ist der Blog „Muthafen“ von Raphael. Auch er hat einen wirklich schönen Instagram-Account, der gerade auch wegen den handgeschriebenen Zitaten aus der Instagram-Masse herausragt. Ich finde ihn einfach authentisch und außergewöhnlich und seine Worte sprechen mir oft direkt aus dem Herzen. Auf seinem Blog findet man tolle Lyrik, super schöne Hörtexte und eine sehr coole Sammlung an tollen Videos – darunter zum Beispiel einige von der Poetry Slammerin Julia Engelmann und Oprah Winfrey (Super Soul Sunday).

Persönlichkeitsentwicklung Website Muthafen
Bildquelle: www.muthafen.de
10. Positive Psychologie Blog

Screenshot Website: wwwpositivepsychologieblog.com
Als letztes möchte ich noch ein bisschen Eigenwerbung machen und Euch hiermit meinen anderen Blog zum Thema Positive Psychologie vorstellen. Hier schreibe ich regelmäßig Blogartikel zu den Themen Selbstbewusstsein und Verwirklichung, Angst und Sorgen überwinden und Partnerschaft und Beziehungen. Ich versuche fast in jedem Artikel konkrete Tipps zu geben, wie man seinen Alltag und sein Leben leichter und bewusster leben kann und somit glücklicher und gelassener wird. Ich freue mich über jeden Kommentar und Besucher 🙂 – und über jeden Menschen, dessen leben ich mit meinen Artikeln „bereichern“ kann.

Bildquelle: wwwpositivepsychologieblog.com

Das waren meine Top 10 Blogs zu den Themen persönliche Weiterentwicklung & Wachstum, Achtsamkeit, Selbstliebe und bewusster leben. Habt Ihr weitere Tipps für inspirierende Webseiten? Dann schreibt sie mir doch gerne in die Kommentare.

Ich freue mich wie immer auch über Besuche meines Blog auf Pinterest, Facebook, Twitter und Instagram.

11 Gedanken zu „10 inspirierende Webseiten, die Du kennen solltest 

  1. Toller Artikel, liebe Christina! Ein paar Blogs die du vorgestellt hast kannte ich tatsächlich noch nicht 🙂
    Vielen Dank, dass du auch meinen Blog erwähnt hast, das freut mich total! <3
    Liebe Grüße
    Marina

  2. Ich kenne noch eine tolle weitere Webseite zu diesem Thema 😃
    Auf dem Blog „soulsweet“ von Ulrike dreht sich alles darum, wie du ein glückliches und erfülltes Leben führen kannst, wie du gelassener wirst, mit Stress umgehst und auf dich achtest. Der Blog ist noch recht neu und bisher erschien jeden Montag ein neuer Artikel.
    Zuletzt mit einer Liste von 15 Angewohnheiten, die uns an einem glücklichen und erfüllten Leben hindern. Manchmal sind es einfach tolle Denkanstöße (z.B. beim Thema „mal die Komfortzone verlassen“), ein anderes Mal stellt sie ganz konkrete Methoden vor (z.B. zum Thema Dankbarkeit), die du für dich nutzen kannst. Ab und zu gibt es sogar auch gratis-Arbeitsblätter zu bestimmten Methoden.
    Mich haben die bisherigen Beiträge bereits dazu inspiriert einige Dinge anders anzugehen oder anders zu sehen. Ich hoffe es folgen noch viele weitere solcher Artikel 😊

    Webadresse: http://soulsweet.de/blog/
    Blogstart: März 2017
    Facebook-Account: https://www.facebook.com/soulsweetde/

    1. Danke für den Hinweis! Die Webseite klingt toll, werd ich mir gleich mal ansehen :-). Ich plane demnächst neben verschiedenen DIY Projekten wieder einen ähnlichen Beitrag. Man darf also gespannt sein ;-). Liebe Grüße und danke für Deinen Kommentar – Christina

  3. Was für ein schöner Artikel, liebe Christina! 🙂 Eine bunte Auswahl und jede Menge Inspiration! Super zum Durchstöbern… Vielen lieben Dank nochmal, dass du mich erwähnt hast – ich freu mich total! Ganz liebe Grüße an dich! <3

  4. Liebe Christina,

    da hast du wirklich eine tolle Liste erstellt und für mich sind auch noch ein paar Neuentdeckungen dabei. Ist abgespeichert und wird am Wochenende durchstöbert.

    Lieben Dank Dafür!

    Sonnige Grüße, Elisa

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.