Die besten Buecher für deine Schwangerschaft

5 Bücher zur Schwangerschaft, die Du unbedingt gelesen haben solltest

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit im Leben jeder Frau. Klar, dass man sich in dieser Zeit gut über die bevorstehenden Herausforderungen informieren möchte, die auf einen zukommen. In diesem Beitrag stelle ich Dir zehn Bücher zum Thema Schwangerschaft vor, die Du unbedingt gelesen haben solltest. Eine Podcast Folge von mir zum Thema Schwangerschaft findest Du hier. 

Podcast für ein erfülltes Leben

Höre dir doch mal meinen neuen Podcast an! Wenn du ihn abonnierst verpasst du auch keine neuen Folgen mehr. Außerdem würde ich mich auch über eine positive Bewertung freuen.

Hier geht´s zu meinem Podcast "Einmal Burnout und zurück – dein Podcast für ein erfülltes Leben."

Das große Buch zur Schwangerschaft – umfassender Rat für jede Woche*

Das Werk ist wohl ein echter Klassiker, den jede werdende Mama im Schrank hat. Das Buch beinhaltet wirklich jede Menge hilfreicher Tipps und auch viel medizinischen Rat. Es eigene sich super, um die Entwicklung des Babys zu verfolgen und Tipps und Infos zu den einzelnen Schwangerschaftsmonaten nachzuschlagen. Es sollte also auch in Deinem Regal nicht fehlen. Am Ende des Buches gibts auch noch ausführliche Infos zur Geburt, zum Wochenbett und zum Stillen. Aber man sollte bedenken, dass das Buch wirklich extrem ausführlich erklärt, was wann und wie alles passiert bzw. auch passieren kann. Wenn man eher der Ängstliche-Typ ist und zum ersten mal Mama wird und sich leicht verunsichern lässt, sollte bei diesem Buch beachten, dass einfach jede erdenkliche Komplikation einer Schwangerschaft erläutert wird.

Das Geheimnis einer schönen Geburt*


In diesem Buch von der Hebamme Jana Friedrich wird wirklich toll und einfühlsam beschrieben, was eine schöne Geburt ausmacht, ohne den Zeigefinger zu heben und zu kritisieren. Das Werk möchte Schwangere auf dem Weg zu ihrer ganz persönlichen Wunschgeburt begleiten. Es werden ganz verschiedene Arten einer Geburt beschrieben und gezeigt, dass JEDE Geburt, egal, ob per Kaiserschnitt oder auf natürlichem Wege, ob zuhause oder in der Klinik, eine schöne Geburt sein kann. Jana Friedrich ermutigt dazu, seinen ganz eignen Weg zu gehen und auf die eigene Intuition und die eigenen Bedürfnisse zu hören. In dem Buch findet man auf über 163 Seiten hilfreiche Hebammen- Wissen, verschiedene Arbeitsblätter (als Bonusmaterial zum Herunterladen und Ausdrucken). Außerdem gibt es sogar ein extra Kapitel für den werdenden Vater.  Die Autorin arbeitet bereits seit 1998 als Hebamme und ist Mutter von zwei Kindern. Außerdem führt sie seit 2012 ihren eigenen Hebammenblog, wo sie regelmäßig viele hilfreiche Informationen für werdende Mütter bereitstellt.

Hypnobirthing- der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt – Marie Mongan*


Hypnobirthing hat in den letzten Jahres einen regelrechten Aufschwung erlebt und das ganz zu Recht. Denn eine gute Vorbereitung und eine positive Einstellung sind für eine schöne Geburt immens wichtig. Kaum zu glauben, dass viele ihre Hochzeit und ihren Urlaub über Monate hinweg planen und dann aber völlig unvorbereitet in eine Geburt gehen – das wohl prägendste Ereignis im Leben der werdenden Eltern.

Im Hypnobirthing geht es vor allem darum, entspannt, mit viel Liebe und Gelassenheit sowie absolut selbstbestimmt in die bevorstehende Geburt zu gehen. Denn Angst und Stress sind die größten Feinde des Geburtsvorgangs. Viele Schmerzen entstehen oft erst durch die Verkrampfung der Muskeln. Und die negativen Geburtserlebnisse sind oft überschattet von einem Gefühl der Ohnmacht und der Fremdbestimmtheit.

Das Buch beschreibt sehr genau, wie und warum sich Hypnobirthing entwickelt hat und wie man durch Entspannungs-, Atmungs- und Visualisierung-Techniken zu einer entspannten und schmerzfreien bzw. schmerzarmen Geburt kommen kann. Außerdem zeigt die Autorin viele Möglichkeiten einer selbstbestimmten Geburt auf. Die Frau, die in den Kreißsaal kommt,  ist nämlich in erster Linie keine “kranke Patientin”, sondern eine selbstbestimmte Frau, die völlig in ihrer Kraft und in den meisten Fällen sehr gut in der Lage ist, ein Kind zu bekommen.

Die Hebammen Sprechstunde – Ingeborg Stadelmann*

Das Buch von Ingeborg Stadelmann wird immer wieder von zahlreichen Hebammen empfohlen und ist wohl das bekannteste seiner Art. Stadelmann ist freiberufliche Hebamme, mehrfache Mutter und Großmutter und stellt in diesem Buch ihr umfangreiches Wissen bereit. Stadelmann setzt neben der klassischen Homöopathie, Bachblüten und der Pflanzenheilkunde vor allem auch die Aromatherapie ein. Sie beschreibt sehr fundiert alle Themen rund um die Schwangerschaft, die Geburt, das Wochenbett und das Stillen. Stadelmann zeigt, dass das Mutter werden ursprünglich einmal ein ganz natürliches Ereignis war, und sie verweist auf die manchmal vergessene Kraft der Natur, von der wir uns durch den medizinischen Fortschritt teilweise immer weiter entfernen. Dabei kann vieles so einfach sein und regelt sich durch sanfte Methode oft ganz von alleine.

Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die zehn Monate danach*

Was passiert mit dem Körper und der Seele, wenn man schanger ist? Wie fühlt sich das ganze an und was kommt auf dich zu? Die Autorin Katja Kessler ist Ärztin, Journalistin und Mutter von drei Kindern. Sie gibt in diesem Werk – zusammen mit Fachärzten und Hebammen – viele Antworten auf allerlei Fragen zur Schwangerschaft, Wochenbett und die Zeit danach. Es ist sehr verständlich geschrieben, enthält viele schöne Bilder, Checklisten zum Abhaken und Poster zum Herausnehmen und es spricht einige Ängste und Sorgen an. Es ist wirklich schön und persönlich gestaltet und bietet viele hilfreiche Tipps. Dank seiner liebevollen Aufmachung ist das Buch sicher auch eine schöne Idee für ein Geschenk.

(*Affiliate Links, das heißt, ich bekomme eine kleine Provision, wenn Ihr über diese Links etwas kauft. Für Euch wird das Produkt dadurch nicht teurer. Ganz lieben Dank für Eure Unterstützung!)

,
Vorheriger Beitrag
5 praktische Tipps für mehr Achtsamkeit im Alltag
Nächster Beitrag
Stress abbauen – 5 Tipps, um mit Stress besser umzugehen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü