fbpx


~~~ Werbung in eigener Sache: Du möchtest ein erfüllteres Leben mit mehr Selbstliebe und Selbstvertrauen? Dann ist vielleicht mein Online-Kurs etwas für Dich! Schau doch mal vorbei und klicke hier ~~~
Bodylotion selber machen - einfaches Rezept

Bodylotion selber machen

Hi ich bin Martina, DIY Naturkosmetik Coach und ausgebildete Kosmetikerin. Ich freue mich sehr hier meinen zweiten Gastbeitrag auf dem Happydings Blog veröffentlichen zu dürfen! Heute zeige ich Dir, wie Du Dir Bodylotion selber machen kannst.

Podcast für ein erfülltes Leben

Höre dir doch mal meinen neuen Podcast an! Wenn du ihn abonnierst verpasst du auch keine neuen Folgen mehr. Außerdem würde ich mich auch über eine positive Bewertung freuen.

Hier geht´s zu meinem Podcast "Einmal Burnout und zurück – dein Podcast für ein erfülltes Leben."

Bodylotion selber machen – ganz einfach mit der One Pot Methode

Rezept und Anleitung - Bodylotion selber machen

Rezept und Anleitung – Bodylotion selber machen

Ich habe heute ein geniales Rezept für eine einfache Bodylotion für Dich. Es handelt sich um eine „echte“ Emulsion. Also um eine Verbindung aus Fett und Wasser. Denn selbst sehr trockene Haut braucht nicht nur Fett, wir müssen ihr stattdessen helfen, die Feuchtigkeit besser halten zu können. 

Dazu verwenden wir sowohl destilliertes Wasser aber auch hochwertige Pflanzenöle. Ich habe mich für Macadamia Nussöl und Kokosöl entschieden. Beides pflegt die Haut und ist einfach zu verarbeiten. Darüber hinaus benötigen wir einen so genannten Emulgator der uns dabei hilft, Wasser und Fette stabil miteinander zu einer Creme zu verbinden. Und doch ist die Lotion ganz einfach herzustellen. Sie wird nämlich einfach geschüttelt! Ja, Du hast richtig gelesen: So einfach kann Naturkosmetik selber machen sein!

Bist du bereit? Dann legen wir los. Du brauchst:

Equipment für das Bodylotion selber machen

  • eine Feinwaage, die in 0,1g Schritten wiegen kann
  • ein sauberes Marmeladenglas (250ml Fassungsvermögen oder größer)
  • Alkohol zum desinfizieren (70-prozentigen Isopropanol, alternativ dazu geht auch Wodka oder Korn) – am besten in eine Sprühflasche eingefüllt
  • ein Topf für’s Wasserbad (und einen Herd)
  • einen Bratenthermometer (gibt es ab 10 Euro zu kaufen)
  • Einweghandschuhe

Die Rohstoffe für das Bodylotion selber machen (reicht für 200g)

  • 149g destilliertes Wasser
  • 15g Kokosöl
  • 15g Macadamia Nussöl
  • 8g Montanov™ 68 (der Emulgator)
  • 10g Glycerin pflanzlich (Teil des natürlichen Feuchthaltefaktors der Haut)
  • 1g Ätherische Öle (25 bis 30 Tropfen) – ich verwende hier am liebsten die ätherische Ölmischung Baldini®  „Wellness“
  • 1g Rokonsal® BSB-N (zum Konservieren)

Die Vorbereitung

  • Zuerst Einweghandschuhe anziehen, da gerade der Alkohol zum Desinfizieren die Haut austrockenen kann. 
  • Arbeitsplatz, Waage und Marmeladenglas inklusive Deckel mit dem Alkohol desinfizieren

Die Anleitung

  • Destillierts Wasser, Kokosöl, Macadamia Nussöl, Montanov™ 68 und Glycerin in das Marmeladenglas geben
  • Das Glas ins Wasserbad stellen und unter Rühren (mit der Spitze des Bratenthermometers) erhitzen, bis die Rohstoffe 75 Grad heiß sind
  • Glas aus dem Wasserbad nehmen und mit dem Deckel gut verschließen, ein Geschirrhandtuch darum wickeln (Glas ist heiß!) und ca drei Minuten gut schütteln 
  • Glas öffnen und alles mit der Spitze des Bratenthermometers rühren bis die Creme auf unter 50 Grad abgekühlt ist
  • Ätherische Ölmischung dazu geben und nochmals rühren
  • Konservierer Rokonsal® BSB-N dazu geben und nochmals gut schütteln
DIY Kosmetik - Bodylotion selber machen

DIY Kosmetik – Bodylotion selber machen

Unsere Bodylotion ist jetzt schon fertig und kann direkt im Marmeladenglas aufbewahrt werden. Bitte die Creme immer mit einem Spatel oder Löffel entnehmen da die Haltbarkeit verkürzt wird, wenn wir mit den Fingern in die Creme gehen. Die Bodylotion ist im Badezimmerschrank etwa sechs Wochen haltbar. Durch ein entsprechendes Etikett weißt Du genau, wie lange Du Deine Bodylotion verwenden kannst.

Wenn Du mehr über das Thema Naturkosmetik selber machen erfahren möchtest, dann schau gerne mal auf meiner Seite www.happy-ruehring.de vorbei!

Viel Spaß und liebe Grüße 

Martina

,
Vorheriger Beitrag
Basteln im Herbst – Herbstglas selber machen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü