Wer bin ich und was will ich? Wie Du (wieder) mehr zu Dir selbst findest!

Ihr Lieben, heute geht es um die wohl zwei zentralsten Fragen des Lebens: Wer bin ich eigentlich wirklich und was möchte ich von meinem Leben? Oftmals sind wir in unserem stressigen Alltag so beschäftigt, dass wir mit unserem Wünschen und Bedürfnissen auf der Strecke bleiben. Hast Du auf diese beiden Fragen eine klare Antwort? Falls nicht, kann Dir dieser Blog Beitrag vielleicht helfen, wieder mehr zu Dir selbst zu finden und ein Leben zu leben, das Deinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Mit diesen fünf Tipps findest Du wieder mehr zu Dir selbst.

Weiterlesen „Wer bin ich und was will ich? Wie Du (wieder) mehr zu Dir selbst findest!“

30 Tage Happiness Challenge für mehr Achtsamkeit und Lebensfreude

Passend zum Motto des Blogs „Nimm Dein Glück selbst in die Hand“, habe ich heute eine 30 Tage Happiness Challenge für Euch. Oftmals sind wir so gestresst von unserem Alltag, dass wir vergessen, dass es im Leben eigentlich darum geht, sich selbst Gutes zu tun und zu genießen – vor allem die vielen kleinen Dinge. Die 30 Tage Happiness Challenge soll Euch Inspirationen für jeden Tag geben, wie Ihr wieder zu mehr Entspannung und Lebensfreude finden könnt. Sucht Euch einen Tag aus, an dem es losgehen soll und dann dürft Ihr jeden Tag etwas tun, das Euch glücklich macht :-). So bringt Ihr Schritt für Schritt immer mehr Lebensfreude, Achtsamkeit und Glück in Euer Leben. Wenn Ihr Euch mehr Zeit für Euch selbst nehmt, werdet Ihr auch wieder gelassener mit den Anforderungen des Alltags umgehen können. Und das tut Euch nicht nur selbst gut, sondern auch den Menschen in Eurem Umfeld.

Weiterlesen „30 Tage Happiness Challenge für mehr Achtsamkeit und Lebensfreude“

Mehr Selbstbewusstsein: Wie Du lernst, Dich selbst zu lieben

Menschen, die sich selbst lieben und mit sich im Reinen sind, haben mehr Selbstbewusstsein und führen ein glücklicheres Leben. Und wir wollen doch alle nur eins: glücklich sein. Warum fällt es uns dann oft so schwer, alte Verhaltensmuster, die uns mehr schaden als nützen, abzulegen? Das liegt unter anderem daran, dass ein Großteil unserer Gedanken und Gefühle unterbewusst abläuft. Sich diesen negativen Gedanken über sich selbst bewusst zu werden ist ein erster Schritt zu mehr Selbstliebe. Zu sich selbst zu finden, sich selbst mehr zu lieben und damit auch mehr Selbstbewusstsein zu bekommen kann man nämlich lernen. Wie das geht? Durch regelmäßiges Durchführen der folgenden 5 Punkte:

Weiterlesen „Mehr Selbstbewusstsein: Wie Du lernst, Dich selbst zu lieben“