fbpx


~~~ Werbung in eigener Sache: Du möchtest ein erfüllteres Leben mit mehr Selbstliebe und Selbstvertrauen? Dann ist vielleicht mein Online-Kurs etwas für Dich! Schau doch mal vorbei und klicke hier ~~~
Seifen selber machen Aufmacher

Lavendel Seife selber machen – einfaches Rezept

Kosmetik selber machen – das mag ich einfach super gerne. Es macht einfach Spaß, sie zuzubereiten und man kann das Endprodukt immer gebrauchen :-). In diesem Blog Beitrag habe ich Euch ja schon einmal gezeigt, wie man Lippenbalsam selber machen kann. Jetzt habe ich mich an ein neues Experiment gewagt: Lavendel Seife selber machen. Und ich bin wirklich vom Ergebnis begeistert, denn es ist super einfach und Lavendel wirkt außerdem noch beruhigend – somit ist die Lavendelseife auch noch ein tolles Anti-Stress-Mittel. Weiteres Plus: Seife selber machen geht wirklich total schnell mit ein paar wenigen Handgriffen. In diesem Blog Beitrag zeige ich Euch ein Rezept für Lavendelseife und die einfache Anleitung zur Umsetzung.

Podcast für ein erfülltes Leben

Höre dir doch mal meinen neuen Podcast an! Wenn du ihn abonnierst verpasst du auch keine neuen Folgen mehr. Außerdem würde ich mich auch über eine positive Bewertung freuen.

Hier geht´s zu meinem Podcast "Einmal Burnout und zurück – dein Podcast für ein erfülltes Leben."

 Rezept Seife selber machen – die Zutaten

Seife selber machen 100% handmadeUm die Lavendelseife selber machen zu können, braucht Ihr nur die folgenden Zutaten, ich habe insgesamt acht Seifen gegossen.

Meine Empfehlung: Rohseife transparent*

Meine Empfehlung: Lavendelblüten*

(*Affiliate Link, d.h. ich bekomme eine kleine Provision, wenn Ihr über diese Links etwas kauft. Für euch wird das Produkt dadurch nicht teurer. Ganz lieben Dank für Eure Unterstützung!)

So könnt Ihr Euch Seife selber machen

Zuerst schmelzt Ihr die Glycerin Rohseife in einer Schale in der Mikrowelle. Dabei einfach die Packungsbeilage beachten. Meine hab ich bei 600 Watt etwa 50 Sekunden erhitzt. Immer mal nachschauen, ob die Seife schon flüssig ist – logischerweise die Plastikfolie abnehmen, bevor man die Rohmasse in die Mikrowelle stellt ;-).

Seife in Schale schmelzenDanach wartet Ihr ab und lasst die Seife etwas auskühlen, bis die Seife eine Konsistenz wie Honig hat und rührt dann etwa drei Tropfen Lavendelöl, ein paar Tropfen lila beziehungsweise fliederfarbene Seifenfarbe und die Lavendeblüten ein. Ich habe eine hellere (etwa drei Tropfen Seifenfarbe) und eine dunklere Seifenvariante (etwa sechs Tropfen Seifenfarbe) erstellt.

Das Ganze rührt Ihr jetzt gut um und gebt die Masse mit einem Löffel in die Seifenformen. Hier dürft Ihr aber auch nicht allzulange warten, da die Masse viel schneller hart wird wie zum Beispiel selbst gegossene Kerzen, die ja recht lang brauchen, bis sie vollkommen hart sind.

Gut durchrühren und die flüssige Seife in die Silikon Seifenformen aufteilen

Am besten mit einem Holzstäbchen die Lavendelblüten gut verteilen

Bei Bedarf könnt Ihr mit einem Holzstäbchen nochmal in der Silikon Form umrühren, damit die Lavendelblüten sich besser in der Form verteilen und nicht nur oben in der Seifenmasse schwimmen.
Die selbst gegossenen Seifen lasst Ihr jetzt gut abkühlen. Je nachdem wie groß die Form ist braucht die Seifenmasse entsprechend bis sie vollkommen ausgehärtet ist. Meine Seifen waren schon nach rund zwei  Stunden komplett fertig ausgehärtet. Wenn die Seifen fest sind, könnt Ihr sie nun vorsichtig nacheinander aus der Silikonform heraus drücken. Dadurch, dass die Seifen transparent waren, sieht man die Lavendelblüten durch und sie schimmern super schön im Licht. Und schon seid Ihr fertig – Seife selber machen ist also wirklich total einfach :-).

Man kann die Seifenmasse nun aus den Formen nehmen

Echter Hingucker: Wenn man die Seifen gegen das Licht hellt schimmern die Lavendelblüten durch

Lavendelseifen mit Silikonformen selber machen

Seife selber machen: Transparente Seife mit Lavendel

Die Lavendelseifen lassen sich auch wirklich schön in einer Glasschale im Badezimmer als Deko und Co. aufstellen. Euer Bad duftet dann immer schön nach Lavendel – das ist Entspannung pur. Ein bisschen Wellness und Anti-Stress-Therapie kann außerdem, in unserer heutigen hektischen Zeit wirklich fast jeder gebrauchen. Somit habt Ihr im Handumdrehen auch noch schöne DIY Geschenke für den nächsten Geburtstag :-). Süße Tüten zum Verpacken der selber gemachten Geschenke findet Ihr zum Beispiel hier >>*.

Lavendelseife: auch ideal auch als selber gemachtes Geschenk

Dir hat die Idee für das Seife selber machen gefallen? Sann teile sie gerne mit Freunden 🙂

Seife mit Lavendel selber machen schöne DIY Geschenke

Habt Ihr Euch auch schon einmal am Seife selber machen versucht? Was sind Eure liebsten Seifenrezepte? Freue mich auf Tipps und Tricks von Euch in den Kommentaren.
Wer noch mehr Ideen für DIY Geschenke und zum Kosmetik selber machen sucht, für den sind vielleicht auch die folgenden Blog Beiträge von mir interessant:
Anti-Stress Kerze selber machen >>
Lippenbalsam mit Honig, Minze und Vanille selber machen >>
Ananas Seife selber machen >>
Einfaches Rezept für Lippenpflegestifte >>

Außerdem freue ich mich wie immer auch über Besuche meines Blog auf Pinterest, Instagram, Facebook oder YouTube.

Alles Liebe

Christina

, , , , ,
Vorheriger Beitrag
DIY Upcycling – Nadelkissen aus einer Flasche selber machen
Nächster Beitrag
Häkeln für Anfänger: So könnt Ihr Euch einen Korb UND eine Tasche häkeln 

Ähnliche Beiträge

13 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Wo hast du die Silikonformen gekauft?

Antworten
Nicole Twardy
22. Oktober 2017 8:42

Hallo…
Deine Seifen sind wirklich sehr schön geworden. Heute ist ein verregneten Sonntag, ich probiere es heute mal nach Deinen Angaben aus. 🙂
” Schwitzt” Deine Seife nach der Fertigstellung ? Ich habe schon mal Seife selbstgemacht aber während des Aushärtung bekam sie überall kleine Wasserperlen. Was habe ich falsch gemacht ? Ganz liebe Grüße, Nicole

Antworten

    Hallo Nicole. Lieben Dank für Deinen Kommentar :-). Ich habe das Problem mit den Wasserperlen nicht gehabt. ich wüsste jetzt nicht, was Du falsch gemacht haben könntest. Eventuell liegt es an der Seifenrohmasse, die Du verwendet hast? Liebe Grüße und einen schönen Abend Christina

    Antworten

Hallo Christina,
Ich werde mich diese Woche auch ans Seife machen wegen. Wie viel Rohmasse hast du genommen, das ganze Päckchen?
Viele Grüsse Andrea

Antworten

    Hallo Andrea. Das kommt natürlich stark darauf an, wieviel Seifen du gießen willst. Ich hab die ganze Packung genommen und so viele Förmchen gegossen, wie ich hatte. Es sind aber recht viele heraus gekommen, so in etwa 12 Stück. Liebe Grüße Christina

    Antworten

Hallo Christina,wo bekommt man denn die Rohseife o.Glyzerin Seife her ? Ich würde mich auch gerne mal daran versuchen so schöne Seife herzustellen.Könnte man alternativ auch zB.eine andere geruchsneutrale Seife verwenden wie Arztseife ? L.G.und Danke für die tollen Ideen ! Christine

Antworten

Hallo. Ich habe es heute mal ausprobiert: super Geschenkidee. Geht alles super schnell. Ich habe allerdings nur einen kleinen Teil der Rohmasse genommen und einen zweiten Ansatz mit Sheabutter gemacht. Beides schön. Lieben Dank für das Rezept.

Antworten

Hallo, ich mag nicht gerne Lavendel und möchte die Seife mit Zitrone machen. Was empfiehlst du mir außer gelber Farbe noch?

Antworten

    Hallo Filia. Das habe ich noch nicht probiert. Aber wahrscheinlich geht es mit gelber Farbe, natürlichen Zitronenduft und etwas Zitronenschale genauso gut. Lg Christina

    Antworten

Hallo 🙂 die Seifen sind echt toll. Bei der Lavendel Seife bilden sich kleine Bläschen, praktisch auf der Rückseite. Woran kann das liegen ?
Danke

Antworten

    Farbe und Duft müssen gut verrührt werden, sonst entstehen Blasen. Nach dem Gießen kannst Du die Bläschen vorsichtig mit einem Löffel von der Seife entfernen. LG Christina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü