33 Fragen zur Selbstfindung

Wenn wir glücklich werden und uns selbst besser kennenlernen möchten, ist es wichtig, dass wir uns die richtigen Fragen stellen. Dass wir bereit sind, genauer hinzusehen und über unser Leben nachzudenken und zu reflektieren. Ich habe Dir in diesem Beitrag 33 Fragen zur Selbstfindung zusammen gestellt, die Dir dabei helfen können, mehr Klarheit, Bewusstsein und Glück in Dein Leben zu bringen. 

Podcast für ein erfülltes Leben

Höre dir doch mal meinen neuen Podcast an! Wenn du ihn abonnierst verpasst du auch keine neuen Folgen mehr. Außerdem würde ich mich auch über eine positive Bewertung freuen.

Hier geht´s zu meinem Podcast "Einmal Burnout und zurück – dein Podcast für ein erfülltes Leben."

33 Fragen zur Selbstfindung, die Du Dir stellen solltest

Zu diesem Blog Beitrag gibt es auch eine Podcast Folge von mir.

Besonders zum Jahresende lohnt es sich, noch einmal auf das Jahr zurückzuschauen und zu reflektieren. Diese Fragen können Dir dabei helfen, das Jahr 2019 gut abzuschließen. Aber auch zu jedem anderen Zeitpunkt des Jahres, können Dir diese Frage zur Selbstfindung eine Hilfe sein, um zu sehen, was Du bereits erreicht hast, was Du bereits ändern konntest und in welche Richtung sich Dein Leben in Zukunft noch entwickeln soll. Am meisten bringt es Dir sicher, wenn Du Dir die Antworten auf diese Fragen schriftlich notierst. So kannst Du sie Dir auch zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal durchlesen.

  1. Was habe ich in meinem Leben bisher schon erreicht?
  2. Was waren Hindernisse auf diesem Weg?
  3. Wie habe ich es geschafft, diese Hindernisse zu überwinden?
  4. Was habe ich (dabei) gelernt?
  5. Wer hat mich auf meinem bisherigen Weg inspiriert?
  6. Wer hat mir geholfen?
  7. Wem konnte ich bereits helfen?
  8. Welche neuen Routinen möchte ich gewinnen?
  9. Welche alten Routinen möchte ich ablegen?
  10. Was war bisher meine größte Herausforderung?
  11. Was möchte ich an andere Menschen weitergeben?
  12. Bei welcher Tätigkeit spüre ich extrem viel Freude?
  13. Welche Ziele habe ich in meinem Leben?
  14. Welche Träume habe ich?
  15. Welche Werte sind mir wichtig?
  16. Wofür bin ich dankbar?
  17. Welches ist mein Lieblings-Ritual?
  18. Worauf bin ich stolz?
  19. Was ist meine schönste Erinnerung?
  20. Welche Wünsche habe ich noch?
  21. Auf was freue ich mich gerade am meisten?
  22. Was möchte ich gerne ändern?
  23. In welchen Bereichen meines Lebens bin ich zufrieden?
  24. In welchen Bereichen meines Lebens bin ich unzufrieden?
  25. Was ist mein Lieblingsprodukt?
  26. Was ist meine Vision für die nächsten Jahre?
  27. Mein Lieblingsbuch?
  28. Mein Lieblingsfilm?
  29. Was kann ich besonders gut? Wo liegen meine Talente?
  30. Was sind meine Schwächen? Was fällt mir schwer?
  31. Gibt es jemandem in meinem Leben, dem ich noch verzeihen sollte?
  32. Wer ist mein größtes Vorbild?
  33. Was ist mir in meinem Leben am wichtigsten?

Ich hoffe die 33 Fragen zur Selbstfindung konnten Dich ein dazu inspirieren, ein bisschen mehr über Dich und Dein Leben nachzudenken. Fallen Dir noch andere Fragen ein? Dann schreib sie mir sehr gerne in die Kommentare. Für noch mehr Inspirationen zum Thema glücklicher leben und den weiteren Austausch besuche doch auch gerne einmal mein Instagram Profil.

Online Kurs zum Thema Selbstfindung

Wenn Du tiefer in das Thema Selbstfindung einsteigen möchtest, ist vielleicht auch mein 20-tägiger Online Glücks-Kurs etwas für Dich. Der Kurs ist das richtige für Dich, wenn Du Dich endlich von Angst, Stress und Unzufriedenheit verabschieden möchtest. Als Ex Burnout Patientin kenne ich diese negativen Gefühle aus eigener Erfahrung und gebe in meinem Kurs all das weiter, was mir geholfen hat, mir ein glückliches und erfolgreiches Leben zu gestalten.

Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen Weg zu Dir selbst

Deine Christina

,
Vorheriger Beitrag
7 Tipps für mehr Lebensfreude im Alltag

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü