Upcycling und Entspannen mit den Badeperlen von Kneipp® – drei kreative Basteltipps 

Dieser Beitrag enthält Werbung für Kneipp® Badeperlen.

Hallo Ihr Lieben – heute darf ich Euch drei schöne Upcycling Ideen mit den Badeperlen von Kneipp® vorstellen. In diesem Blog Beitrag zeige ich Euch einige Basteltipps, wie Ihr Euch aus den Badeperlen kleine Kerzenständer und Vasen, kreative Stifte Boxen und schöne Geschenk-Verpackungen selber machen könnt. Obendrein gibt es noch ein Produkt Set zu gewinnen und drei Entspannungstipps von mir gratis dazu :-).

Basteln und Entspannen mit den Badeperlen von Kneipp® – drei einfache Basteltipps zum Upcycling

Ich liebe es ja total, gerade wenn es draußen kälter wird, mich in die heiße Badewanne zu legen. Und da darf natürlich der richtige Zusatz für Baden und Pflege zum Entspannen nicht fehlen. Ich bin ja ein totaler Fan von schönen, ansprechenden Verpackungen und daher entscheidet bei mir das Auge beim Kauf immer mit. Deshalb sprechen mich die Produkte von Kneipp® auch besonders an.

Mein am meisten benutztes Produkt im Bereich Baden und Pflege in den letzten Jahren war zum Beispiel der „Alles wird gut“ Badezusatz mit Vanille, Macadamia und Honigextrakt von Kneipp®, daher passt es total gut, dass ich für diesen Blog Artikel mit Kneipp® Badeperlen zusammen arbeiten darf. Und zwar möchte ich Euch die neue Badeperlen Serie Belohne Dich, Seele Baumeln lassen und Sonnenseite vorstellen und Euch drei Basteltipps geben, was Ihr aus aus den Verpackungen der Baden und Pflege Produkte machen und sie somit nachhaltig einsetzen könnt. Die Verpackung der Badeperlen ist sehr stabil und eignet sich somit super zum basteln. Ich habe die Produkte natürlich selbst getestet und muss sagen, dass die Badeperlen nicht nur herrlich duften (die drei Sorten sind Pfingstrose und Palmarosa, Yuzu und Wasserminze sowie Mandarinenöl und Kumquatextrakt), sondern sich dank der speziellen Pflegeformel mit Urea und natürlich pflegendem Öl auch super auf der Haut anfühlen. Jetzt aber genug der Einleitung, und wir starten mit meinen Basteltipps. Wir beginnen mit der ersten Upcycling Idee für die Kneipp® Badeperlen Sonnenseite.

1. Stifte-Behälter mit Tafelfolie

Schöne Upcycling Ideen: Stifebox aus Badeperlen Verpackung selber machen

Ihr braucht:

Für meine erste Upcycling Idee braucht Ihr nur selbstklebende Tafelfolie und Kreidestifte. Zuerst schneidet Ihr Euch die Tafel-Folie in der Größe der Kneipp® Badeperlen Verpackung aus. Im Anschluss beschriftet Ihr Eure Folie mit den Wörtern Eurer Wahl. Ich habe mich für eine Stifte Box entschieden – Ihr könnt aber natürlich auch andere Utensilien darin verstauen. Das Gute an der Tafelfolie: Die Kreide lässt sich ganz einfach abwischen.

Basteltipps mit Tafelfolie: Stifebox selber machen

Danach klebt Ihr die Folie auf der Verpackung fest. Und schon sind die Stifteboxen fertig! Super einfach, oder? 🙂

Upcycling und Entspannen mit den Badeperlen von Kneipp®: Stifte Box selber machen
Kreatives Basteln: Stiftebox mit Tafelfolie aus Kneipp® Badeperlen selber machen

2. Kerzenständer oder Vase im Marmor-Look

Upcycling: Kerzenständer aus Badeperlen Verpackung selber basteln

Aus den Verpackungen lassen sich aber nicht nur Behälter machen, sondern ich habe noch weitere Basteltipps für Euch. Und zwar zeige ich Euch bei meiner zweiten Upcycling Idee, wie Ihr Euch einen schicken Kerzenständer oder eine Vase im Marmor-Look basteln könnt.

Dafür braucht Ihr nur:

Für meine beiden Upcycling Ideen braucht Ihr nur die Badeperlen Belohne Dich und selbst klebende Marmorfolie. Die Marmorfolie schneidet Ihr einfach in der Größe der Badeperlen Verpackung aus und beklebt die Verpackung damit.

Basteln mit der trendigen Marmorfolie: Kerzenständer selber machen
Kneipp® Badeperlen mit Marmorfolie bekleben

Jetzt könnt Ihr die mit Marmor-Folie beklebte Packung entweder als Kerzenständer verwenden, dafür einfach ein Teelicht auf den Deckel legen:

Edlen Kerzenständer aus Badeperlen Verpackung selber machen

Oder Ihr verwendet die Verpackung als eine kleine Vase, am besten eignen sich dafür Kunstblumen, da die Verpackung nach etwa 24 Stunden etwas aufweicht, sie war aber dennoch so stabil, dass kein Wasser ausgetreten ist:

Vase aus Badeperlen Verpackung selber basteln

So einfach könnt Ihr Euch also aus der Kneipp® Verpackung  im Handumdrehen einen kleinen Kerzenständer oder eine Vase selbst basteln, die wirklich edel aussehen.  Das ging doch wirklich super schnell und easy 🙂

3. Verpackungen für Geschenke

Upcycling, Baden und Pflege: Geschenke Verpackung aus Kneipp® Badeperlen

In meinem dritten Basteltipp für die Badeperlen erkläre ich Euch, wie Ihr Euch schöne Geschenke Verpackungen selber machen könnt. Für meine letzte Upcycling Idee braucht Ihr:

Die Badeperlen eignen sich nicht nur für Baden und Pflege, sondern sind auch super, um Geschenke zum Beispiel für Weihnachten oder zum Geburtstag einzupacken. Dafür braucht Ihr nur Washi Tape mit passendem Muster. Damit die  Verpackung nicht durchscheint, könnt Ihr einfach Tonpapier in derselben Größe ausschneiden. Danach nehmt Ihr einfach das Washi Tape und klebt es auf dem Tonpapier fest.

Upcycling mit den Badeperlen von Kneipp®: Geschenkverpackungen für Weihnachten selber machen
Geschenke Verpackung selber basteln mit Washi Tape

Das Ende schneidet Ihr mit einer Schere ab. Im Anschluss wird das Tonpapier auf die Verpackung der Badeperlen geklebt.

Das Tonpapier einfach auf der Badperlen Verpackung festkleben

Die Kneipp® Badeperlen Verpackung eignet sich zum Beispiel super für kleine Geschenke wie Mützen, Socken oder Krawatten, ich habe damit zum Beispiel eine Kindermütze verpackt. Ihr könnt aber auch verpackte Süßigkeiten wie Bonbons damit verschenken oder etwas weihnachtliches. Für das besondere Extra könnt Ihr Euch außerdem noch einen Geschenk Anhänger basteln. Dafür einfach mit einem Zirkel einen Kreis auf das Tonpapier malen oben einen kleinen Kreis für das Loch aufzeichnen und dann die Geschenk Anhänger nach Lust und Laune beschriften. Am Ende müsst Ihr das Ganze nur noch ausschneiden und mit einem Band an Eurer Geschenk Verpackung anbringen – und schon habt Ihr eine hübsche Verpackung für Geschenke selbst gemacht :-).

Upcycling und Entspannen mit den Badeperlen von Kneipp®: Geschenkverpackungen selber machen
Schöne Upcycling Ideen: individuelle Geschenke Verpackungen selber machen

Und jetzt kommt ein kleines Highlight für Euch: Ich darf im Rahmen der Kooperation ein wunderschönes Produkt Set von Kneipp® verlosen! Wenn Du teilnehmen willst, abonniere einfach meinen Blog per E-Mail (ganz unten oder rechts in der Seitenleiste) und hinterlasse mir hier einen Kommentar, warum gerade Du das Badeperlen Set gewinnen solltest. Der Gewinner wird nach dem Zufallsprinzip ausgelost. Das Gewinnspiel endet am 3.12. um 23.59 Uhr.  Die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel findet Ihr hier >>.

Und jetzt wie versprochen noch drei Entspannungs-Tipps von mir. Mit diesen einfachen Tipps kannst du deine Akkus schnell wieder aufladen:

  1. Gönne dir einen Ruhe Tag. Nimm dir einen ganzen Tag NICHTS vor und tue nur das, worauf du Lust hast. Heiße Schokolade? Kuchen? Shoppen? Eine heiße Badewanne? Heute ist alles erlaubt! Wichtig ist nur, dass du dich weder geistig noch körperlich anstrengst.
  2. Nimm Dir Zeit mit Familie und/oder Zeit mit den besten Freunden. Im stressigen Alltag kommen sie oft zu kurz, aber soziale Kontakte sind ein ganz wesentlicher Bestandteil eines glücklichen Lebens. Gerade wenn es uns nicht so gut geht, ist ein soziales Netz, das uns auffängt von unglaublich großer Bedeutung. Damit deine sozialen Kontakte bestehen bleiben, müssen sie regelmäßig gepflegt werden.
  3. Führe dich selbst auf ein Date aus. Überlege Dir, was Du gerne tun würdest, mache einen Termin und dann zieh einfach mal alleine los. Egal, ob es ein Kino oder Theater Besuch ist oder ob es nur zur Eisdiele um die Ecke geht. Gehe mit dir selbst aus und lass es dir gut gehen!

Ich hoffe euch haben meine drei Upcycling Ideen gefallen! Habt Ihr noch andere Bastelideen und Basteltipps, was man alles Schönes mit den Kneipp® Badeperlen anstellen kann?  Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Für weitere Upycling Tipps mit den Badeperlen besucht doch gerne mal den DIY Blog von Carina, sie hat super schöne Dosen im Shabby Chic erstellt  oder holt Euch weitere Inspirationen auf dem Blog von Tina, die ganz zauberhafte Nachtlichter in Raketenform gebastelt hat.

Auch ich habe Euch auf diesem Blog schon einige schöne DIY Upcycling Anleitungen erstellt. Schaut doch bei Interesse gerne mal bei den folgenden Blog Beiträgen von mir vorbei:

Upcycling mit Gläsern und Goldspray – schöne Deko Idee >>
Oster Upcycling mit alten Getränkedosen >>
Upcycling mit Volvic >>

Außerdem freue ich mich wie immer auch über Besuche meines Blog auf YouTubePinterestFacebook oder Instagram.

Anzeige

42 Gedanken zu „Upcycling und Entspannen mit den Badeperlen von Kneipp® – drei kreative Basteltipps 

  1. Hallo Christina,

    danke für deinen Besuch bei mir :). Du hast ja auch echt coole Ideen für die Badeperlen – die gefallen mir alle total gut! Das mit der Klebefolie ist ja total easy, und die Tafel-Optik ist ja auch total in. Das könnte ich mir auch gut als Kräutertöpfchen vorstellen :).

    Lieber Gruß,
    Sonja

    1. Hallo Sonja, vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar. Ja, Kräutertöpfchen ist eine super Idee, das kann ich mir auch sehr gut vorstellen, vielleicht ja eine DIY Idee für den Sommer :-). LG Christina

    1. Hallo Marina, das freut mich sehr, dass Dir meine Ideen gefallen :-). Ich liebe auch das Basteln mit Marmor-Folie, da man mit ihr ganz einfach tolle Sachen machen kann. Ganz liebe Grüße Christina

  2. Hey Christina,

    Ich kannte die Badeperlen von Kneipp bisher gar nicht!

    Und die Bastelideen sind einfach umzusetzen, ich guck mal gleich im Müller morgen!

    LG, Livia 😘😘😘

  3. Wasa für ein tolles Gewinnspiel , ich habe dich über Facebook gefunden , bzw. deinen Blog 😉 Ich würde sehr gerne gewinnen, da ich wegen dem ganzen Uni Stress echt mal eine kleine Entspannung nötig 😀
    Hab noch einen schönen Abend ;P

  4. Wow das sind ja wirklich tolle Ideen,es wäre sicher auch praktisch für eine Babyrassel ☺. Ich würde gerne gewinnen um mal für ein paar Minuten in der Wanne zu entspannen,was garnicht so einfach is bei 3 Buben 😄….

  5. Ich würde super gerne gewinnen, damit ich nach den zwei Weihnachtsmärkten – wo ich meine kreativen Werke verkaufen möchte – in der Badewanne auftauen und entspannen kann. Das habe ich dann mehr als nötig!
    Liebe Grüße von der Nordsee, Maike

  6. Guten Abend! 🙂
    Ich bin ein richtiger Bastelfan, okay ich studiere mittlerweile sogar Design, da sollte die Beigeisterung für sowas auch da sein 😅 Ich habe sogar schon eine Stiftebox aus einer alten Tissuebox gebastelt 😊 aber die Badeperlen wären natürlich auch toll für ein entspannenden Bad danach und wenn man die
    Dosen danach noch wiederverwenden kann umso besser ❤️ aber auch zum Verschenken 😊🍀

  7. Huhu Christina,
    mir gefallen deine Ideen sehr gut.
    Bei dem Kerzenständer hatte ich noch die Idee das man die Dose befüllt ( mit Erbsen, Reis oder Kaffeebohnen ) und dann die Kerze rein stellt.
    herzliche Grüße Diana

  8. Hallo Christina, sehr schöne und tolle Ideen sind das, ich persönlich kenne die Badeperlen noch gar nicht, ich habe sie noch nicht wahr genommen beim einkaufen 🙂

    Liebe Grüße

  9. Wow! Ich liebe Kneipp sowieso und kaufe ganz oft Produkte zum Entspannen von ihnen. Aber diese tollen Sachen übertreffen ja nun echt alles!! Und deine Dekotipps dazu sind auch mega genial. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich auch noch in den Lostopf hüpfen darf, so kurz vor knapp 😉

    Ein ganz toller Beitrag, wirklich!!

    Liebe Grüße,
    Anna

  10. Sehr schöne Basteltipps.
    Ich kannte sie Berufsbedingt (Erzieherin) allerdings schon 😉
    Habe so mit meinen Kids schon so manches Geschenk „aufgehübscht“.
    Ich liebe die Produkte von Kneipp.
    Hüpfe deswegen sehr gerne noch mit in den Lostopf. Die letzten 2 Jahre waren sehr nervenaufreibend und anstrengend, da könnte ich etwas Entspannung sehr gut gebrauchen.

  11. Dein Bericht liest sich toll und die Idee mit der Geschenkdose habe ich mir direkt notiert. Danke !
    Ich würde gerne gewinnen, da ich großen Spaß daran hätte erst die Badeperlen zu genießen und anschließend zu basteln.

    Liebe Grüße
    Elke

  12. Liebe Christina, Danke für Deine Tipps,
    ich habe mir Deinen Blog nun abonniert und freue mich auf jeden Fall über Deine News, die ich in Zukunft nicht mehr verpasse!
    Badeperlen wären dann natürlich noch die Krönung, weil Seele baumeln lassen einfach der Hit ist!
    Liebe Grüße von Tanja

  13. Ich würde es gern gewinnen. Da das die einzige Zeit für mich alleine zum Entspannen ist. Mit Kind ,Arbeit und Haushalt ist halt kaum Zeit für sich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.