DIY Rezept – Joghurt Eis am Stiel selber machen

Endlich steigen die Temperaturen wieder etwas! Und was braucht man, wenn es warm wird am allermeisten? Richtig, selber gemachtes Eis :-). Deshalb zeige ich Euch in diesem Blog Beitrag, ein Eis Rezept. Mit dieser einfachen Anleitung könnt Ihr Euch ein cooles Müsli Eis ohne Eismaschine selber machen. Und das beste an der selber gemachten Leckerei: Das Eis schmeckt nicht nur super lecker, sondern ist obendrein auch noch gesund – eben genauso wie echtes Müsli, nur gefroren.

Für das selber gemachte Eis braucht Ihr die folgenden Zutaten (reicht für sechs Eis/Formen):

  • Eisform
  • Kokosblüten Zucker
  • 200 Gramm Joghurt (entweder die „Light-Variante“ mit normalem Jogurt oder die süße Variante mit griechischem Joghurt)
  • 150-200 Gramm Beeren
  • Müsli
  • 120 ml Milch
Frozen Jogurt Müsli Eis: die Zutaten für das Rezept

Wenn Ihr das Eis etwas süßer haben wollt, solltet Ihr auf jeden Fall griechischen Joghurt statt Naturjoghurt nehmen, da er mehr Fett enthält und das Eis somit intensiver und süßer schmeckt.

Eisrezept: Joghurt Eis selber machen ohne Eismaschine

Zuerst gebt Ihr den Joghurt Eurer Wahl und die Milch in eine Schale und mischt zum Süßen etwas Kokosblütenzucker unter. Je nachdem, wie süß Ihr das Eis haben wollt, etwa zwei bis vier Teelöffel nehmen. Danach mit einem Löffel alles gut verrühren.

Eis selber machen mit Kokosblütenzucker

Dann teilt Ihr die Beeren gleichmäßig auf die Eis Formen auf.

Eis Rezept: Frozen Jogurt mit Beeren

Jetzt die Beeren und die Joghurt Mischung immer im Wechsel in die Formen geben. Am oberen beziehungsweise unteren Ende der Form noch etwa zwei bis drei Zentimeter für das Müsli frei lassen.

DIY Müsli Eis: perfekt für den Sommer

Am Ende der Formen gebt Ihr jetzt Euer Müsli hinzu. Wenn Ihr das Crunchy Müsli nehmt, so wie ich, solltet Ihr es mit den Händen noch zerkleinern, damit nicht zu große Stücke im Eis landen. Wenn die Eisformen gefüllt sind, könnt Ihr die Eisstiele in die Eisformen stecken. Hier aber darauf achten, dass die Eisformen nicht zu voll sind, sonst läuft Euch der Jogurt wieder oben heraus.

Eis selber machen ohne Eismaschine

Jetzt stellt Ihr die Formen für mindestens vier Stunden in das Gefrierfach. Um das Eis danach wieder ohne Probleme aus der Form zu bekommen, haltet Ihr die Plastikförmchen einfach kurz unter heißes Wasser.

Und schon ist das selber gemachte Eis – ganz ohne Eismaschine! – fertig. Wenn Ihr das Eis Euren Freunden servieren wollt, nehmt doch einfach etwas gecrushtes Eis und legt es auf einen großen Teller oder in eine große Schale und legt das Eis darauf. So schmilzt Euch das Eis nicht so schnell weg , es sieht toll aus und Ihr könnt es zusammen mit Euren Freunden im Garten genießen :-).

Eisgekühlte Leckerei: selber gemachtes Frozen Jogurt Müsli Eis ohne Eismaschine
Das selber gemachte Eis ist eine kühle Erfrischung
Der Sommer kann kommen: Eis selber machen mit Beeren und Joghurt
Eis machen leicht gemacht mit Joghurt, Beeren und Müsli
Super lecker: selbst gemachtes Frozen Joghurt Eis
Cooles Rezept: Joghurt Eis selber machen

Habt Ihr noch weitere Rezepte für selbst gemachtes Eis? Schreibt Sie mir doch gerne in die Kommentare.

Besucht meinen Blog doch auch gerne mal auf YouTubePinterest, Facebook, Twitter oder Instagram.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.