DIY – Geburtstagskarten aus Moosgummi selber machen

Hallo Ihr Lieben! Da ich noch Moosgummi Reste von meinem letzten DIY zu Hause hatte (meine selbst bedruckten Stofftaschen) und der Geburtstag einer Freundin anstand, habe ich mir heute eine schöne DIY Bastelidee mit Moosgummi überlegt und zwar: selbst gestaltete Geburtstagskarten. Wenn Ihr also auch noch nach Vorlagen für individuelle Geburtstagskarten sucht und Ihr genug von den oft langweiligen und lieblosen gekauften Karten habt, kann ich Abhilfe schaffen. Denn ich zeige Euch im folgenden Blog Beitrag einige Motive für selbst gebastelte Geburtstagskarten.

Damit Ihr die Geburtstagskarten noch besser nachbasteln könnt, habe ich Euch auch ein schönes Video erstellt. Besucht mich doch gerne auf YouTube und abonniert meinen Kanal. Die Schritt für Schritt Anleitung gibt es aber natürlich auch in Nicht-Bewegtbild hier auf dem Blog :-). Die Karten gehen super schnell – für eine Karte braucht Ihr noch nicht einmal 5 Minuten. Ein perfektes DIY Projekt also, auch wenn Ihr nur wenig Zeit habt.

DIY Bastelidee: das Material für die Geburtstagskarten

  • Moosgummi (gerne auch nur Reste, da Ihr nicht allzu viel benötigt)
  • Schere
  • Kleber
  • festes Tonpapier, z.B. in rosa
Geburtstagskarten selber basteln mit Moosgummi Material
Geburtstagskarten selber basteln mit Moosgummi: das Material

Zum Geburtstag eignen sich Motive wie Donuts, Cupcakes, Kuchen und Kerzen besonders gut. Meine erste selbst gemachte Geburtstagskarte enthält deshalb einen Donut. Die Karte könnt Ihr ganz einfach nachbasteln.

Geburtstagskarte selber basteln mit Moosgummi

Dafür zeichnet Ihr mit einem Zirkel zwei Kreise ineinander auf braunen Moosgummi auf und schneidet den inneren Kreis aus. Danach nehmt Ihr die Donut Vorlage und legt sie auf einen Moosgummi in der Farbe Eurer Wahl und schneidet diesen wiederum aus. Für die „Glasur“ schneidet Ihr jetzt noch kleine Wellen in den Moosgummi. Für die Verzierung des Donuts schneidet Ihr einfach kleine Streifen in den Farben Eurer Wahl aus dem Moosgummi aus und klebt anschließend alles auf eine Karte zusammen. Und schon ist die Donut Karte fertig :-).

Auch das Cupcake Motiv ist derzeit super beliebt und eine schöne Vorlage für eine selbst gebastelte Karte.  Und die DIY Karte lässt sich super einfach nachmachen.

Süßes DIY Geschenk: Karten selber basteln mit Moosgummi Cupcake

Für die Cupcake Karte infach die folgenden Formen ausschneiden und zusammenkleben: Unterteil in braunem Moosgummi, zwei halbe Kreise in zwei verschiedenen Farben (in den einen Halbkreis Wellen für die Glasur rein schneiden, siehe Foto) und einen Kreis aus rotem Moosgummi für die Deko Kirsche.

Die dritte Variante meiner selbst gebastelten Geburtstagskarten ist eine Karte mit einem Kuchen Motiv. Sie ist wirklich super einfach nachzubasteln und die Bilder sprechen für sich, denke ich.  Hier ist die Vorlage für eine Geburtstagskarte mit Kuchen Motiv:

DIY Karte mit Moosgummi Torte

Auch Kerzen passen super gut zum Thema Geburtstag. Für meine letzte selbstgemachte Karte habe ich deshalb ein schönes Kerzen Motiv gewählt. Anbei findet Ihr die Vorlage:

Schöne DIY Vorlage für Geburtstagskarte: Kerzen aus Moosgummi

Zusätzlicher Tipp: Mit den Moosgummi Resten habe ich mit denselben Vorlagen noch schicke Lesezeichen erstellt, geht super schnell und damit macht das Lesen gleich noch mehr Spaß:

Lesezeichen aus Moosgummi selber machen
Lesezeichen aus Moosgummi selber machen: Donut Motiv

Und hier ist wie zu Beginn des Blog Beitrags erwähnt nochmal meine Video Anleitung zum Basteln von Geburtstagskarten mit Moosgummi. Falls Ihr es noch nicht tut, folgt mir doch gerne auch auf YouTube :-).

Ich hoffe ich konnte Euch mit diesen Vorlagen für Geburtstagskarten ein wenig inspirieren. Habt Ihr noch Ideen für selber gemachte Karten zum Geburtstag? Was stellt Ihr so alles mit Moosgummi an? Freue mich auf Eure Vorschläge in den Kommentaren.

Wenn Ihr noch nach anderen schöne Bastelideen mit Moosgummi sucht, Dani von Gingered Things hat zum Beispiel ein schönes Kaktus Kissen mit Moosgummi bedruckt und auf Muttis Blog gibt es ebenfalls schöne Stempel, diesmal mit Blätter-Motiv aus Moosgummi.

Weitere Anleitungen für DIY Geschenke von mir findet Ihr zum Beispiel hier:
Duftkerze selber gießen >>
Lippenbalsam selbst machen >>
Karten mit Bügelperlen basteln >>

Besucht meinen Blog doch auch gerne mal auf YouTubePinterest, Facebook, Twitter oder Instagram.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.