DIY – Einfache Häkelanleitung für einen Schal

Heute habe ich eine ganz einfache Häkelanleitung für einen tollen Schal zum selbst häkeln für Euch. Was man können muss, sind eigentlich nur Luftmaschen, feste Maschen und ganze Stäbchen. Für alle Häkel-geübten sollte unten stehende Anleitung genügen. Alle Anfänger, die das häkeln lernen wollen, können sich die unten stehenden Videos ansehen, denn man erst vor Kurzem mit dem Häkeln begonnen hat beziehungsweise seine Grundlagen auffrischen will, sind Video-Anleitungen oft besser zu verstehen als geschriebene Anleitungen. Zumindest ging es mir so. Mittlerweile reichen mir persönlich aber auch geschriebene Häkelanleitungen.

Was Du für den selbst gehäkelten Schal brauchst:

  • Häkelnadel in Größe 4
  • Wolle

Für meinen Schal habe ich eine Häkelnadel in Größe 4 verwendet, das kann man aber im Prinzip je nach Bedarf selbst entscheiden, wie groß oder klein man die Maschen haben möchte. Ich habe zwei verschiedene Schal Varianten erstellt,  dafür habe ich einmal eine günstigere Wolle von Uschi Wolle Sport 2000 (grau, siehe Bild) verwendet und einmal eine teurere Wolle von Rödel Cotton Universal (gelb) . Ich persönlich muss sagen, dass es mir mit der billigeren Variante von Sport 2000 wesentlich leichter fällt, schön und gleichmäßig zu häkeln als mit der teureren Wolle von Wolle Rödel aus 100 Prozent Baumwolle. Aber da sollte einfach jeder selbst schauen, was für ihn am besten ist.

Die Häkelanleitung für den DIY Schal

Das Häkelmuster für den Schal ist wirklich sehr einfach und somit auch für Anfänger ganz leicht nachzuhäkeln:

  1. 60 Luftmaschen anschlagen
  2. 3 Wendeluftmaschen häkeln (die bilden damit schon das erste Stäbchen)
  3. eine Masche auslassen und ein Stäbchen in die nächste Masche häkeln
  4. eine Luftmasche häkeln
  5. eine Masche auslassen und ein Stäbchen in die nächste Masche häkeln
  6. eine Luftmasche häkeln
  7. usw. bis das Ende das Häkelstücks erreicht ist
  8. eine Wendeluftmasche häkeln
  9. zwei Reihen feste Maschen häkeln
  10. 3 Wendeluftmaschen häkeln
  11. eine Masche auslassen und ein Stäbchen in die nächste Masche häkeln
  12. eine Luftmasche häkeln
  13. eine Masche auslassen und ein Stäbchen in die nächste Masche häkeln
  14. usw. bis das Ende des Häkelstücks erreicht ist
  15. eine Wendeluftmasche häkeln
  16. zwei Reihen feste Maschen häkeln
  17. 3 Wendeluftmaschen häkeln
  18. das Ganze (Stäbchen + jeweils 1 Luftmasche und feste Maschen im Wechsel) macht Ihr so lange, bis Euer Schal die gewünschte Länge erreicht hat.
Schal Häkelanleitung
Einfache Häkelanleitung für einen Schal

Wer sich für weitere Häkelanleitungen und Häkelmuster interessiert: Es gibt bereits einen Blogbeitrag mit einer Häkelanleitung für Untersetzer und einen mit einer Häkelanleitung für Babyschuhe auf meinem Blog. Außerdem zeige ich Euch in diesem Blogbeitrag wie Ihr Euch eine süße Babydecke selbst häkeln könnt (inkl. Videoanleitung).

Freue mich auch über Besuche meines Blog auf Facebook, Instagram und Twitter.

7 Gedanken zu „DIY – Einfache Häkelanleitung für einen Schal

  1. Hallo Christina,
    der Schal sieht toll aus und ist sicher das Richtige für mich als Anfängerin. Weißt du eventuell noch, wie viel von der Uschi-Sport-Wolle du gebraucht hast?

    1. Hallo Ulrike. Der Schal ist perfekt für Anfänger, so habe ich auch angefangen. ☺️ Das kommt natürlich darauf an, wie groß der Schal werden soll. Für meinen XXL Schal hab ich ca 8-10 Stück verhäkelt. Ganz viel Spaß und lass doch vielleicht mal ein Foto sehen wenn er fertig ist :-). LG Christina

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.