Reisetipps – Camping Urlaub am Corlosee in Italien

Ferien in Italien mit Camping-Feeling mit Lagerfeuer, grillen, Ruhe, Natur pur und trotzdem bequem schlafen und den Luxus eines eigenes Badezimmers? Geht nicht? Geht doch! Und zwar im norditalienischen Arsie in der Region Venetien in der Provinz Belluno auf dem Campingplatz am Corlosee. Der Campingplatz liegt inmitten von Wäldern und Bergen und hat sogar einen direkten Zugang zum See und einen eigenen Badestrand. Dieses Fleckchen Erde ist ein wirklicher Ort der Ruhe, wie man ihn nur sehr selten findet.

Öffnungszeiten und Unterkünfte

Der Campingplatz am Corlosee ist der ideale Urlaubsort und hat vom 1. April bis 30. September geöffnet. Anreisen kann man jeden Tag bis 23 Uhr, danach wird der Campingplatz geschlossen. Hervorzuheben ist, dass die Besitzer extremst zuvorkommend und freundlich sind, was man in der heutigen Zeit leider immer weniger erlebt. Der Koch war sogar so nett, dass er für uns bei unserer Ankunft um 22.30 (!) Uhr extra noch einmal den Holzofen angeworfen hat, um uns eine Pizza zu machen. Egal, ob man es ganz einfach – zum Beispiel ein Zeltplatz ohne alles – haben möchte oder etwas mehr Luxus (eigene Küche und Bad) bevorzugt, hier kommt garantiert jeder auf seine Kosten. Denn die Unterkünfte fangen bei ganz einfachen Basics an, und gehen dann weiter über smarte Zelte, die beispielsweise mit Doppelzimmer, Zimmer mit Etagenbett, Toilette mit Dusche, Küche und Wohnzimmer ausgestattet sind. Für diejenigen, die es ganz bequem möchten , gibt es die sogenannten Mobile Komfort Homes. Diese bieten zwei Schlafzimmer (eines mit Doppelbett, das andere mit 3 Einzelbetten), ein Wohnzimmer bestehend aus einer Küchenzeile mit Tisch, eine Toilette sowie einer separaten Dusche.

Campingplatz Arsie Italien
So macht Campen Spaß: Natur pur im norditalienischen Arsié
Campen in Arsie Italien
Smarte Zelte (rechts) ausgestattet mit Küchenzeile und Bad
Campen in Arsie Italien
Luxus Campen: Mobile Komfort Home

Bei den meisten gemieteten Unterkünften gibt es zudem die Möglichkeit, sein Auto direkt daneben abzustellen, was sehr praktisch vor allem zum Ein- und Ausladen ist. Der Campingplatz ist auch der ideale Ort für einen Urlaub mit Kindern. In der Hochsaison (Mai bis September) findet hier auch (Kinder) Animation statt.

Restaurant

Besonders hervorzuheben ist auf diesem Campingplatz sicher auch das Restaurant. Dort gibt es etwa 20 verschiedene Steinofenpizzas, die wirklich wahnsinnig lecker sind. Das Glas Rotwein kostet nur 1,60 Euro genauso wie der Latte Macchiato, normalen Kaffee gibts sogar schon für einen Euro. An den Getränken und Speisen in diesem Lokal gibt es absolut nichts auszusetzen. Einzig die Weißbier-Trinker werden bei dem Preis eines Weißbiers etwas traurig werden, so kostet ein halber Liter des Hopfengetränks stolze 4,50 Euro. Aber auch das lässt sich im Urlaub verschmerzen, oder beim nächsten Mal einfach selbst aus Deutschland mitbringen :-).

Umgebung

Feltre und  Bassano del Grappa

Arsie hat rund 2500 Einwohner und liegt in der Provinz Belluno in Italien. Diese gehört zur Berggemeinschaft Feltre. Größere Städte in der Umgebung sind Feltre (ca 15 Kilometer) und Bassano del Grappa (etwa 35 Kilometer). Bassano del Grappa hat etwa 43.347 Einwohner und erstreckt sich über eine Fläche von rund 46 km². Interessant sind die zahlreichen Grappa-Destillerien. Der Name der Stadt stammt jedoch nicht von dem alkoholischen Getränk, sondern von dem benachbarten Berg Monte Grappa (1742 Meter).

Bassano del Grappa
Schöner Urlaubsort: Bassano del Grappa in Italien
Bassano del Grappa
Bassano del Grappa

Ausflug an den Gardasee: Malcesine

Außerdem bietet sich ein Abstecher zum nördlichen Gardasee an. Nach Riva sind es beispielsweise nur 118 Kilometer, nach Malcesine 128 Kilometer.

Einige Eindrücke von Malcesine findet Ihr im Folgenden. Dort lohnt es sich zum Beispiel die Burg (Castello Scaligero) zu besuchen. Sie steht auf einem Felsvorsprung am Ufer des Gardasees und bietet einen wunderschönen Ausblick über Malcesine und den Gardasee. Außerdem sollte man noch etwas Zeit einplanen, um durch die Gassen der Altstadt zu Bummeln. Die Öffnungszeiten sind in der Hauptsaison (April bis Oktober) täglich von 9.30 Uhr bis 19 Uhr. Erwachsene zahlen 6,00 Euro Eintritt, Rentner über 65 Jahren, Studenten mit Ausweis, Menschen mir Behinderungen oder Personen in Besitz der Provincia Card oder der Touring Club Card zahlen  4,00 Euro. Kinder 2,00 Euro (6-13 Jahre) beziehungsweise 4,00 Euro (14-18 Jahre). Kinder unter sechs Jahren dürfen die Burg umsonst besichtigen.

Malcesine am Gardasee
Malcesine am Gardasee
Malcesine am Gardasee
Malcesine am Gardasee
Malcesine am Gardasee
Toller Ausblick von der Castello Scaligero di Macesine
Malcesine am Gardasee
Toller Ausblick von der Castello Scaligero di Macesine

Auch nach Venedig sind es nur etwa 110 Kilometer. Ein Tagesausflug lohnt sich bei einem verlängerten Wochenende auf jeden Fall, denn Venedig ist immer eine Reise wert. Wer wissen möchte, welche Dinge man in Venedig auf jeden Fall tun sollte, und welche Dinge man lieber lässt, dem empfehle ich meinen Blogbeitrag „Reisetipps – ein Tag in Venedig“.

Dir hat der Reisebericht gefallen? Dann teile ihn gerne auf Pinterest 🙂

Italien Camping Reisebericht, Sehenswürdigkeiten und Fotos

Wenn Ihr Euch noch für weitere Urlaubsorte in Italien interessiert:
Sirmione am Gardasee >>
Städtetrip nach Triest >>

Wo macht Ihr am liebsten Ferien? Habt Ihr auch noch Geheimtipps, etwas abseits der Tourismus Orte in Italien? Schreibt sie mir gerne in die Kommentare.

Freue mich auch über Besuche auf Facebook, Instagram und Twitter.